Schlagwort-Archive: orange

Die Meinungsänderung von Orange

In einem Interview mit Orange Österreich CEO Michael Krammer, welches am 2. Mai im derStandard.at erschienen ist, sagte dieser: „Ich halte diese Entwicklung mit irgendwelchen Zusatzgebühren, SIM-Pauschalen, etc. für falsch.“ Kurze Zeit später waren zum Beispiel die Tetheringgebühren, welche Orange für das Nutzen des iPhones als Modem einhob, Geschichte.

Doch nur wenige Wochen später ist wieder alles anders. Mit Juli hat Orange eine Gebühr, welche die Konkurrenz in den letzten Monaten eingeführt hat, nachgezogen. Denn auch Orange Österreich verrechnet ab heute eine jährliche Servicepauschale von knapp 20 Euro. Im Gegensatz zur Konkurrenz allerdings nur für Neukunden und Kunden, die ihren Tarif wechseln.

Gemeinsames Netz für T-Mobile und Orange

Weder T-Mobile noch Orange haben bisher eine offizielle Stellungnahme zu dem Gerücht abgegeben, dass die beiden Firmen in naher Zukunft ein gemeinsames Mobilfunknetz betreiben werden. Aber die Futurezone rechnet mit einem Pressetermin noch in diesem Monat. In weiterer Folge könnte es auch eine Fusion der beiden Firmen geben. Als Kunde darf man darauf hoffen bald eine noch bessere Netzabdeckung bereitgestellt zu bekommen.

Low Speed im Internet

Wie derStandard berichtet, hat der VKI die Breitband Angebote der österreichischen Mobilfunknetzbetreiber überprüft. Zwischen den versprochenen und den tatsächlich erreichten Geschwindigkeiten bei der Datenübertragung gibt es teilweise große Unterschiede. Es verwundert mich nicht, dass A1 den ersten Platz erreicht. Schade ist allerdings, dass Orange am letzten Platz gelandet ist.

Bedienung der Orange Sprachbox

Meine Anfrage bei Orange bezüglich einer Bedienungsanleitung der Sprachbox wurde leider nicht befriedigend beantwortet. Nach einiger Suche habe ich die gesuchten Informationen auf der Homepage von Orange in der Schweiz gefunden. Bei Orange Österreich funktionieren diese Informationen sehr ähnlich, allerdings habe ich bei einigen Tests Abweichungen festgestellt.

Bedienungsanleitung zur Orange Sprachbox (PDF)

Festgestellte Abweichungen der Sprachbox bei Orange Österreich:

  • Drücken der Taste 1 bewirkt nicht, dass zur nächsten Nachricht übergegangen wird. Tipp: Anstelle dessen Taste 3 drücken. Damit wird die Nachricht gespeichert und ebenfalls die nächste Nachricht abgespielt. Das Überspringen der Nachricht dürfte auch mit der Taste 9 funktionieren.
  • Taste 4 ist ohne Funktion. Stattdessen Tastenkombination 77 drücken.
  • Für detaillierte Informationen muss anstelle der Taste 5 die Taste 6 gedrückt werden.

Weiters gibt es die Zusatzfunktionen der in der Schweiz angebotenen Box Professional und Box Plus nicht.

Blödes Werbeplakat von Orange


Orange hat derzeit eine besonders komische Werbekampagne am Laufen. Dieses Plakat ist derzeit am Wiener Stephansplatz zu sehen, doch was soll es aussagen? Zum Beispiel hat der Architekt Hans Hollein bestimmt nicht das Haas-Haus und den Steffl mit seiner Pummerin geplant. Außerdem ist Hans Hollein bestimmt nicht alle Wiener und der Stephansplatz ist er auch nicht.

One IST Orange

Mit der Umstellung des Markennamens von One auf Orange wurden auch neue Tarife vorgestellt.

Mit Hallo Europa 0 und Hallo Europa SMS bietet Orange ein neues Tarifmodell ähnlich der früheren großen Plaudertasche an, mit der das Freikontingent von 1.000 Minuten, bzw. beim Tarif Hallo Europa SMS zusätzlich 1.000 SMS, nicht nur innerhalb Österreichs in alle Netze verbraucht werden kann, sondern diese auch für Gespräche (und SMS) ins EU-Ausland angerechnet werden.