Schlagwort-Archive: kontakte

Adressbuch bei Google Maps für iOS ist nun verfügbar

Mit dem neuen Update für Google Maps am iPhone ist es nun möglich auch auf die lokalen Kontakte zuzugreifen und dessen Adressen zu verwenden. Ein manuelles kopieren der Daten aus dem Adressbuch heraus ist nicht mehr nötig. Man tippt in der Suchleiste einfach den gewünschten Namen des Kontakts ein und finden in der Ergebnisliste alle im Adressbuch hinterlegten Adressen zu Auswahl.

Allerdings muss man sich für diese Funktion anmelden. Daher muss man einen Account bei Google haben und sich mittels diesem im dafür vorgesehenen Fenster einloggen.

Werbung auf XING

Die Businesskontaktplattform Xing hat sich für seine User wieder ein „besonderes Schmankerl“ (Achtung: Ironie) ausgedacht. Nun wird im Netzwerk auch Werbung eingeblendet. Mal da mal dort eine kleine Werbeeinschaltung finde ich akzeptabel, aber Xing blendet diese auch auf den Userprofilen ein und dagegen laufen viele User Sturm. Als zahlender Premiumkunde (ich hoffe ich habe das jetzt richtig verstanden) sieht man nie Werbung. Mit dem kostenlosen Account kann Werbung eingeblendet werden und zwar auch auf den Profilen von zahlenden Premiumkunden.

Hier die aktuelle Diskussion in der Gruppe. Außerdem wurde ein „Abstimmungstermin“ eingerichtet.
Falls ihr noch keine Werbung gesichtet habt. Diese gibt es tatsächlich. Werbeplätze werden hier offiziell angeboten.

Nachtrag: Xing hat auf die Wünsche seiner Kunden reagiert. Ab morgen können Premiumuser Werbeeinschaltungen auf Ihren Profilseiten deaktivieren.

My Network Value

Wie viel ist dein persönliches Netzwerk an Kontakten wert?

Bei mynetworkvalue.com gibt es dafür einen kleinen kostenlosen Test.

P.S.: Dieser Test ist von der Businessplattform XING, bei der du als noch nicht registriertes Mitglied über diesen Link einen Monat lang eine kostenlose Premiummitgliedschaft erhältst.