Schlagwort-Archive: ios

Sparrow für iOS

Sparrow für iOS ist bis heute Abend noch im Sonderangebot um € 0,79 im iTunes Store erhältlich. Nachdem ich mit Sparrow am Mac zufrieden bin, habe ich gestern auch dieses Version gekauft. Das App hat einen guten Ansatz, aber voll und ganz zufrieden bin ich damit noch nicht.

  • Nachrichten werden nicht automatisch abgerufen. Weder per Push noch nach einer fest vorgegebenen Zeit.
  • Queransicht von Mails ist nicht möglich. Mails mit „fester Formatierung“, wie es zum Beispiel oft bei Newsletter vorkommt, könnten darauf nicht gelesen werden. Die Schrift ist einfach zu klein.
  • Hat man eine Nachricht vor sich, sieht man nicht ob und wenn ja welchem Label diese zugeordnet ist. Nicht einmal die farbliche Markierung ist vorhanden.
  • In den Mitteilungen (Notification Center) von iOS gibt es keine Einstellung, um neue Nachrichten anzuzeigen.
  • Bilder werden immer sofort geladen. Schöner wäre es, wenn man diese manuell nachladen könnte. In der Desktop Version ist das mit einmalig für diese Nachricht und immer für diesen Absender sehr schön gelöst.

Trotz dieser Kritikpunkte eine Kaufempfehlung! Das Design ist schön gemacht und die Funktionalität gut durchdacht.

Dropbox 1.5 auf Apple iOS

Letzte Woche hat Dropbox die Version 1.5 für Apple iOS Geräte veröffentlicht. Damit wurde der automatische Kameraupload nach der Desktop und der Android Version auch für iPhone und Co eingeführt. Bei den älteren Apple Geräten wie dem iPhone 3GS ging anschließend allerdings oft gar nichts mehr. Der Pin musste, bevor dieser vom App akzeptiert wurde, zwei Mal eingegeben werden und anschließend kam nur ein schwarzer Bildschirm.

Dropbox hat schnell reagiert und sofort ein Update auf die Version 1.5.1 nachgereicht. Aber auch nach dem Update blieb dieser Fehler oft erhalten. Um Dropbox wieder korrekt einsetzten zu können, muss das App gelöscht und die letzte Version neu installiert und eingerichtet werden. Anschließend funktioniert Dropbox wieder einwandfrei.

Visitenkarten am iPhone

Was Apple endlich an seinem iPhone iOS Betriebssystem ändern sollte: Schickt jemand eine SMS Visitenkarte zB von einem Nokia oder einem Android Handy an ein iPhone, so wird man diese am iPhone nie zum Lesen bekommen. Das iPhone akzeptiert diese nicht! Hier sollte dringend nachgebessert werden! Die Visitenkarte sollte zumindest als normale SMS zugestellt werden.

Endlich alle Geburtstage mit iOS 4.2

Mit iOS 4.2 behebt Apple endlich das Problem, dass Geburtstage von Personen mit 77 Jahren und älter nicht im mobilen Kalender angezeigt werden.

Außerdem haben die Geburtstagseinträge im Kalender von iOS nun ein neues und ansprechendes Icon erhalten. Anstelle eines blauen Punktes ist nun ein kleines Geburtstagspackerl ersichtlich. Damit heben sich Geburtstage nun deutlich von anderen Terminen ab.