Schlagwort-Archive: facebook

Facebook, Netflix, Twitter – die Suchtmaschinen

unter diesem Titel wurde bei Krautreporter.de der aus dem Englischen übersetzte Artikel veröffentlicht. Er zeigt auf, wie uns unser Handy und das Internet in jeder Lebenslage manipulieren.

Die westliche Kultur basiert auf den Idealen, dass man sich individuell und frei entscheiden kann. Das Recht, uns „frei” entscheiden zu dürfen, würden die meisten von uns vehement verteidigen. Aber wir übersehen dabei, dass unsere Entscheidungen permanent manipuliert werden – von Menüs, die wir uns gar nicht ausgesucht haben.

So gibt es auch einen Abschnitt, wie uns Facebook, SnapChat, Instagram oder auch LinkedIn „Freunde“ vorgaukeln.

The same happens when we change our main profile photo — Facebook knows that’s a moment when we’re vulnerable to social approval“what do my friends think of my new pic?” Facebook can rank this higher in the news feed, so it sticks around for longer and more friends will like or comment on it. Each time they like or comment on it, we’ll get pulled right back.

Tristan Harris arbeitete für Google bis 2016 als Produkt-Philosoph. Die Lesezeit für den Artikel im Original ist etwa eine viertel Stunde, aber der Inhalt ist sehr interessant und regt zum Nachdenken an.

Facebook kauft WhatsApp

Facebook hat zugeschlagen und WhatsApp für 19 Milliarden US Dollar gekauft. Eine Übersicht über die alternativen Messenger-Dienste am Markt hat die Futurezone zusammengetragen. Meine erste Wahl wäre Threema. Threema bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und kostet einmalig weniger als zwei Euro. Das wäre mir meine Privatsphäre auf jeden Fall wert. Leider denken viele User (noch) anders darüber und so wird man vermutlich bei dem schweizer Unternehmen momentan nur wenige Freunde vorfinden.

Heimliche Änderung bei Facebook

Facebook hat wieder einmal eine Änderung durchgeführt. In den Neuigkeiten sieht man standardmäßig nur noch die Meldungen von Freunden und Seiten, mit denen du am meisten interagierst. Die Änderung auf alle deine Freunde und Seiten kann durchgeführt werden, in dem man sich bei Facebook einloggt und ans Ende des Newsfeeds bzw. der Timeline scrollt. Dort gibt es den Punkt Optionen und hier kann mittels Dropdown Menü die Einstellung angepasst werden.

Gefällt mir – Artikel mit Facebook teilen

Ein Artikel auf philomenon.net hat dir besonders gefallen? War vielleicht Ist die Hölle exotherm oder endotherm? etwas für deine Lachmuskeln oder fandest du den Sicherheitstipp Rettungskarte für das KFZ besonders hilfreich?

Ab sofort kannst du als Facebook User auf Knopfdruck jeden Artikel von philomenon.net mit der Facebook Community teilen. Dafür gibt es am Ende eines jeden Artikels den „Gefällt mir“- Button von Facebook. Ein Klick genügt und fertig.

Facebook – Empfohlene Einstellungen werden nicht empfohlen!

Wie derStandard.at berichtet, hat die Electronic Frontier Foundation (EFF) nach der Neugestaltung von Facebook einen eigenen Bericht und eine sehr gute Präsentation als Anleitung (PDF) herausgegeben, wie die privaten Daten auf Facebook am besten geschützt werden. Dort werden die Richtlinien viel strenger gesetzt, als Facebook selbst diese empfiehlt.