Chrome möchte auf den Schlüsselbund zugreifen

Seit einigen Wochen plagte mich die folgende Meldung: Google Chrome möchte Ihre vertraulichen Informationen verwenden, die in "..." in Ihrem Schlüsselbund gesichert sind.

Schluesselbundabfrage für Chrome

Ich wollte die Erlaubnis dazu nicht erteilen und so fragte mich Chrome bei vielen Seiten immer wieder die gleiche Frage. Zuerst hat mich der Support für Chrome auf die Idee gebracht, dass ich vielleicht eine Option für die Passwortspeicherung aktiviert habe. Doch die beiden Optionen AutoFill aktivieren, um Webformulare mit nur einem Klick ausfüllen zu können und Fragen, ob Passwörter, die ich im Web eingebe, gespeichert werden sollen waren ohnehin deaktiviert.

Des Rätsels Lösung liegt in den Einstellungen von Safari, denn Safari schlägt bei jedem Login vor die eingegebenen Passwörter zu speichern.

Safari Passwort speichern

Auch wenn man hier Niemals für diese Website wählt, so speichert Safari trotzdem einen Eintrag in den Einstellungen ab. Um die Abfrage in Chrome endlich ein für alle Mal auszuschalten, muss man im Safari die Einstellungen aufrufen und dort den Punkt Kennwörter auswählen.

Kennwoerteruebersicht in Safari

Wer hier die Liste durch das Klicken auf die Schaltfläche Alle entfernen bereinigt, wird in Zukunft auch in Google Chrome nicht mehr mit der anfangs erwähnten Frage belästigt.
Voilà, endlich erledigt – frohes weiterarbeiten!

10 Gedanken zu „Chrome möchte auf den Schlüsselbund zugreifen

  1. tAXMAN

    Ahhh, Danke!
    Ich war auch schon am Verzweifeln wegen dieser Meldung. Ich nutze 1Password und habe nie im Chrome gespeichert.
    Endlich Ruhe! Amen!

  2. Henndi

    Danke, du hast meinen Tag gerettet.
    Auch wenn ich nicht die letzte Seite, nämlich Google, löschen kann, so erscheint diese nervige Meldung nicht mehr.
    Vielen Dank für den Artikel.
    Henndi

  3. S. Gabriel

    Danke dir vielmals!!!! Ich wollte schon den Chrome Browser deinstallieren. Und komisch was hat Safari damit zu tun grrrrrrr

  4. Manfred Kraus

    Ich möchte die passwöreter nicht abschalten da ich dieses Feature benutze. Warum fragt mich Chrome aber um Erlaubnis auf den Schlüsselbund zuzugreifen für Seiten, die ich gar nicht aufrufe?
    Diese Wegklick-Orgie „Nein, nicht erlauben“ beim Start von Chrome nervt gewaltig.

Kommentare sind geschlossen.