Blogger.com künftig mit Sperren

Der zum Google Konzern gehörende Weblog Dienst Blogger.com wird schon bald länderspezifische Sperren aktivieren. Blogs werden dann, ja nachdem aus welchem Land auf dieses zugegriffen wird, nicht mehr mit blogger.com, sondern zum Beispiel aus Deutschland mit blogger.de, angezeigt.

Migrating to localized domains will allow us to continue promoting free expression and responsible publishing while providing greater flexibility in complying with valid removal requests pursuant to local law. By utilizing ccTLDs, content removals can be managed on a per country basis, which will limit their impact to the smallest number of readers. Content removed due to a specific country’s law will only be removed from the relevant ccTLD.

Die Blogger sollen übrigens nichts weiter davon mitbekommen. Bei den Suchmaschinen-Rankings soll es dabei zu keinerlei Problemen kommen, denn dafür wird Google spezielle Meta-Tags einsetzen.