Griechenland ist nicht zu retten

So kann man ein aktuelles Interview mit Dr. Hans-Werner Sinn, dem Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, im Standard interpretieren.

Dominoeffekte wird es in jedem Fall geben. Hilft man Griechenland nicht, kommen die anderen Länder in Schwierigkeiten, Kredite aufzunehmen. Hilft man, wird bei ihnen die Sorglosigkeit bei der Kreditaufnahme gefördert.