Low Speed im Internet

Wie derStandard berichtet, hat der VKI die Breitband Angebote der österreichischen Mobilfunknetzbetreiber überprüft. Zwischen den versprochenen und den tatsächlich erreichten Geschwindigkeiten bei der Datenübertragung gibt es teilweise große Unterschiede. Es verwundert mich nicht, dass A1 den ersten Platz erreicht. Schade ist allerdings, dass Orange am letzten Platz gelandet ist.