Schlecker oder dm

Heute hat derStandard.at einen Erfahrungsbericht einer jungen Angestellten bei Schlecker veröffentlicht.

Minilöhne, Video-Überwachung und Toiletten-Verbot? derStandard.at hat sich als Kassiererin die „dunkle Ecke“ des Job-Markts angesehen

Ganz anders dürfte es hingegeben beim Drogeriemarkt dm einhergehen. Vor einigen Tagen ist dazu ein Auszug einer Diskusion ebenfalls im Standard erschienen.

„Personalkosten“: Gibt es im Konzern nicht. „Kreativposten“ und „Mitarbeitereinkommen“ heißt das hier. In Blättern wie der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ erntet Werner mit solchen, nach Kreativworkshop klingenden Elementen gelinde gesagt Skepsis.