Definition Einladung

Eine Einladung zu einer Veranstaltung hat für mich immer etwas mit auf freiwilliger Basis zu tun. Wenn die Firma für die ich arbeite allerdings Kunden zu einer Veranstaltung einlädt und ich an diesem Ort meiner Arbeit nachgehen muss, dann ist es in diesem Fall für mich keine Einladung.

Auf alle Fälle habe ich von einem Kollegen in den letzten Tagen über Facebook zwei Einladungen solcher Art erhalten. Komischerweise haben andere Kollegen tatsächlich die Einladung angenommen. Ich bin verwundert wie andere Einladung definieren. Wie ist das für euch?

Ein Gedanke zu „Definition Einladung

  1. Michael

    Erstens, Facebook ist schlecht und verändert unsere Begrifflichkeiten. Zweitens, so glaube ich zu wissen, hat dir dieser Kollege so gesehen gar nichts geschickt, sondern du wurdest von einer 0-8/15 Facebook-Routine „eingeladen“. Dass das aber Leute angenommen haben und dass das auch eigenartig wirkt, da stimme ich dir vollinhaltlich zu!

Kommentare sind geschlossen.