Master Tempo für Winamp

Bisher hatte ich das Plugin Chronotron für Winamp unter Windows XP eingesetzt, um die Funktion Master Tempo zu verwenden. Nachdem dieses Plugin unter dem Betriebssystem Windows Vista nicht mehr funktionierte, habe ich mich auf die Suche nach einem neuen Tool begeben. Doch nachdem ich es nur ab und zu und mehr zum Spaß benötige, wollte ich dafür nicht viel oder am besten gar kein Geld ausgeben.

Mit der Funktion Master Tempo, die man auf manchen CD-Playern und in verschiedenen Musikprogrammen vorfindet, kann die Geschwindigkeit von Musikstücken erhöht oder verringert werden ohne dass dabei der Mickey-Maus-Stimmeneffekt ensteht. Master Tempo sorgt also dafür, dass die Tonhöhe gleich bleibt.

Nach etlichen Softwareinstallationen und anschließenden Ernüchterungen, dass es doch nicht so klappt wie ich es mir wünsche, bin ich schlussendlich doch erfolgreich auf eine Möglichkeit gestoßen. Wieder ist es ein kleines Plugin und wieder für Winamp.

AtomixBPM
Das kleine und leicht zu installierende Plugin AtomixBPM kann genau das verwirklichen, was ich mir gewünscht habe und ist kostenlos. Den Download des Plugins findet man auf den Seiten von Winamp. Nach der schnellen Installation kann das Plugin in Winamp über Einstellungen in den Optionen unter dem Punkt DSP/Effekte durch Klick auf AtomixMP3 gestartet werden.
Im oberen Fenster von AtomixBPM sieht man die automatisch berechneten Beats per Minute (BPM). Mit dem Regler darunter kann die Geschwindigkeit um 20 Prozent verändert werden.

2 Gedanken zu „Master Tempo für Winamp

  1. Philomenon

    Stimmt, es ist schon eine sehr spezielle Anwendung, die nicht jeder alltäglich benötigt. Ich hatte dringend nach so einer Lösung gesucht und bin mit dem Plugin recht zufrieden.

Kommentare sind geschlossen.