Bitte wählt für mich!

Lieber Leser! Auf dem Blog von Carsten Knobloch läuft derzeit ein Gewinnspiel. Prämiert wird der schönste Bildschirmhintergrund der mitspielenden Kandidaten. Die drei Desktops mit den meisten Stimmen erhalten je eine Lizenz des genialen SEO Plugins wpSEO.

Bitte wählt für mich!
Bitte besuche diesen Blogbeitrag bei Caschy und wähle den Desktop 5. Verbindlichsten Dank!

4 Gedanken zu „Bitte wählt für mich!

  1. JürgenHugo

    @Philomenon:

    Na, dann schreibe ich mal den 1. Kommentar.

    Aaaaaber – wo ist denn mein Männchen – das ohne Augen? Ohne mein Männchen (den Gravatar) da fühl´ ich mich ganz hilflos! „Schluchz“ 😛

    Ich habe übrigens für dich gestimmt, bevor ich deinen Blog kannte – die „Dödel“ haben mir so gut gefallen.

    Und deinen News-Feed, den werd´ ich auch abonnieren (hoffentlich bin ich da nicht auch der erste…) – obwohl ich mit meinem Feed-Reader (RSSBandit) im Moment „fiesen“ Ärger habe. Seit dem Update auf die neueste Version geht der nicht mehr – verliert bei jedem Schliessen alle Feeds. Die kann man dann – so man sie abgesichert hat – als OPML wieder hereinladen. Dann geht er wieder. Bis man ihn schliesst. Und wieder startet – dann darf man wieder alle Feeds hereinladen. Die waren ja vom vorherigen mal noch abgesichert…

    Das ist lustig, sehr lustig. Das habe ich den lieben Leuten auch geschrieben, wie toll ich das finde – da kann man auf der Homepage auch kommentieren. Ich war da nicht der Erste. Die zwei vor mir hatten exakt das selbe Problem – die fanden das auch lustig – so lustig das der eine in seinen Kommentar eingeflochten hat – aber lies selbst:

    (die Passage, die ich meine, habe ich zwischen +++ Kreuze +++ gesetzt, Fettschrift hast du ja nicht.)

    #30 Steve on 11.06.2008 at 5:01 PM

    After installing 1.8.0.862, all feeds are lost. I can reimport the feeds but each time RSSBandit is closed and re-opened the feeds are lost again. The issue does not appear related to the user interface changes introduced.
    #31 Iain on 11.06.2008 at 5:17 PM

    I think release needs to be pulled. I’ve lost all my feeds. Found an old opml file and re-imported them. Now they’re gone again! It’s a great bit of software,+++ but this release makes kittens cry.+++
    #32 hugohilter on 11.07.2008 at 1:35 AM

    I am angry, very angry! I have updated from 1.6 to 1.8.0.862.

    1) all Feeds are away!

    2) I imported the Feeds from FeedDemon.

    3) I read the Feeds.

    4) I close RSSBandit

    5) I start RSSBandit new

    6) all Feeds are away…

    and so on, and so on!

    Is that a new function? Every time i close RSSBandit he lost his memory?

    Or is now a new chronological order?

    Everytime i use Bandit i have to import the feeds? Everytime? That is a bad „new function“.

    And therefore i am angry, very angry…

    Best regards, hugohilter from Germany

    Mein Englisch ist vielleicht nicht so geschliffen, wie das der Vor-Kommentatoren – ich nehme aber an, das sie verstanden haben, das ich „stinksauer“ war.

    So – das war arg lang – aber wer den JürgenHugo leichtfertig zu Kommentaren animiert, der hat ihn „an der Backe“.

    Wenn er dir aber zu lang war – dann schreib mir das – dann wird der nächste Kommentar noch länger…

    Gruss JürgenHugo

  2. JürgenHugo

    Ich hoffe mal, das das „awaiting“ for „moderation“ eine einmalige Sache ist – beim nächsten Mal wisst ihr (du und dein Computer) doch sicher, wer JürgenHugo ist, oder?

  3. JürgenHugo

    Hallo!

    Zum Feed-Reader: Ich lese nicht so extrem viele Feeds, ich möchte aber einen externen Feed-Reader.

    Einige Feeds – von Caschy, Horst, von dir und noch ein paar habe ich mit den „schlauen Lesezeichen“ von FF abonniert. Ich weiss auch das man z.B. mit Opera, Flock usw. Feeds lesen kann.

    Mit der Methode: alles im Web, alles im Browser mag ich mich nicht so ganz anfreunden – vielleicht weil ich ein „Quereinsteiger“ bin.

    Ich habe vor Mitte 2006 noch nie einen Computer zu Hause gehabt, war noch nie im Internet – und eine E-Mail hatte ich auch noch nie geschrieben. Vielleicht weisst du, das Deutschland 1954 Fussballweltmeister war – gesehen habe ich das Spiel zwar nicht – aber ein bisschen laufen konnte ich da schon…

    Ich bin also keine 20 mehr…, und da hat man eben so seine Gewohnheiten. Deswegen hab´ ich´s gerne ein wenig geordnet: Feeds mit dem Feed-Reader, Mails mit Thunderbird und Schriftliches mit Open Office.

    Und ich bin manchmal „pingelig“. D.h., wenn mir ein Feature eines Progs nicht gefällt – dann kann das für mich ein „Killerargument“ sein. Mit RSSBandit war ich zufrieden – bei FeedDemon gefällt mir die Löschfunktion und die Ordnerstruktur nicht, das der in Englisch ist, macht mir nicht viel aus – und er ist sehr schnell. NewZie ist auch Klasse – aber da ist die Schrift so winzig.

    Deswegen nehme ich RSSBandit – da passt mir das meiste. Naja, bis der wieder funktioniert, behelfe ich mich mit FeedDemon – muss ich ja.

    Und dann hat gestern auch noch Opera „gezickt“ – nach dem Update auf 9.62 war alles in Englisch – hab ich erst nach einigen Tagen gemerkt…Lesezeichen waren alle da, und da ich auch Flock 2.0 benutze, ist mir die Tatsache „Benutzeroberfäche“ in Englisch nicht fremd.

    Aber die voreingestellten Suchmaschinen waren auch nicht da – obwohl ich die fast nie nutze, da sein sollen sie schon. Einige Opera-Sites waren auch nicht erreichbar, „grrr“. Ich hab´ dann noch ne´ ältere Sprachdatei für Opera USB auf der HDD gefunden – die funktioniert aber wenigstens. die Suchmaschinen sind allerdings noch immer weg…

    Ich war also vorher schon sauer – als dann der Feed-Reader gesponnen hat – da hätt´ ich am liebsten mit dem Hammer auf den Comp geschlagen. Gestern war ein Sch….tag mit dem Computer! Alles „funzte“ nicht so richtig.

    Tja – das mit den HTML-Tags – ich bin doch schon froh, das ich oben hinter „Schluchz“ den kleinen „Dödel“ machen kann…d.h.:

    Ich weiss nicht, wie das mit den HTML-Tags funktioniert, das kann ich nicht – ausser, du würdest es mir mal ausführlich erklären – jemand mit so einem schönen Namen wie du wird das doch sicher tun – oder?

    Bis dahin, JürgenHugo

Kommentare sind geschlossen.