Ubuntu-Linux als .exe-Datei

Die übermorgen erscheinende Version von Ubuntu Linux, der laut eigenen Angaben weit verbreitetsten Linuxdistribution, wird dem Windowsianer das Reinschnuppern in Ubuntu noch einfacher machen. Schon bisher konnte man das Betriebssystem von einer bootfähigen CD aus laufen lassen und sich so ein Bild von Linux machen. Mit der neuen Version wird man Ubuntu außerdem als Programm unter Windows laufen lassen können.

Außerdem wird Ubuntu 8.04 Hardy Heron wieder eine Long Term Support Version (LTS). Das bedeutet, dass die Serverversion zumindest fünf Jahre und die Desktopversion drei Jahre kostenlosen Support erhält.

(via)

Nachtrag am 25. 4.: Der Wubi Ubuntu-Installer wird unter Windows installiert. Jedoch wird Ubuntu später nicht (wie ich fälschlich verstanden hatte) als Programm unter Windows ausgeführt, sondern beim Bootvorgang kann das gewünschte Betriebssystem ausgewählt werden. Man benötigt nur keine eigene Partition auf der Festplatte für Ubuntu.

Ein Gedanke zu „Ubuntu-Linux als .exe-Datei

  1. Pingback: :.S.H.I.T.:.H.A.P.P.E.N.S.:» LINUX / Ubuntu allgemein » Wubi is simple!

Kommentare sind geschlossen.