Ans Kreuz geschlagen

Ich konnte es zuerst gar nicht fassen, als ich heute die Überschrift Gläubige auf den Philippinen lassen sich kreuzigen gelesen habe. Insgesamt haben sich diesjährig 19 Gläubige wirklich mit 18 Zentimeter langen Metallnägel durch Hände und Füße ans Kreuz schlagen lassen. Zuvor wurde die Gefangennahme und die Verurteilung Jesu nachgespielt.