Aus One wird Orange

Wie berichtet wurde One gestern an Orange verkauft. Entgegen vorherigen Ankündigungen wird One in den nächsten 12 bis 18 Monaten völlig umstrukturiert. Zuerst wird das Management getauscht. In weiterer Folge wird auch der Name One vom Markt verschwinden und durch Orange ersetzt. Ähnliches ist im April 2002 auch mit max.mobil passiert, welcher seither als T-Mobile Austria bekannt ist. Was mit der Handy-Discount-Tochter yesss! passieren wird, ist unklar.

Der Handy Markt in Österreich ist sehr gesättigt, die Minutenpreise europaweit am untersten Ende angelangt und die neue EU Roamingverordnung machen den Netzbetreibern zusätzlich zu schaffen. Trotzdem sieht der neue Mutterkonzern France Telekom ein deutliches Wachstumspotenzial.

Mein Meinung: Seit der Übernahme von Telering durch T-Mobile ist es um den einstigen Preisdrücker der Nation ziemlich ruhig geworden. One hat damals gut den Machtkampf übernommen und tolle neue Tarife eingeführt. Lasset uns gemeinsam hoffen, dass der zukünftigen Orange diese Eigenschaft nicht verloren geht.