Licht auch am Tag

Ab heute muss man in Österreich das Licht auch am Tag beim Fahren einschalten. Wer es nicht tut bekommt zwar bis April keine Strafe, sondern nur eine Ermahnung, allerdings kann es zu Problemen bei der Schuldfrage im Falle eines Unfalls kommen.

Ein Gedanke zu „Licht auch am Tag

  1. philharmoniker

    dieses gesetz finde ich sehr sinnvoll, denn viele autos sieht man auch bei tag schlecht; außerdem vergisst man leicht, das licht extra vordem tunnel wieder einzuschalten und dann kann es wirklich zu problemen kommen. die schuldfrage wird so ähnlich geklärt wie winterreifen im sommer: es ist zwar straffrei (bzw nicht verboten), jedoch handelt man fahrlässig und hat auf alle fälle teilschuld.

Kommentare sind geschlossen.