Gesetze die Wien nicht braucht

Überlegt wurde ja schon länger, nun ist es aber auch das fix:

Nach Parkplatzreduktionen, Licht am Tag und so manch anderem kommt jetzt das nächste Gesetz (gegen Autofahrer), das Wien nicht braucht. Ab 1. Jänner 2005 gilt in ganz Wien (außer Autobahnen) ein generelles Tempo 50. Übertretungen werden zwar durch die Polizei kontrolliert, aber Temposünder werden die Strafen nicht bei der Exekutive zu zahlen haben, sondern beim Magistrat, da es sich hierbei nicht um eine Verkehrsordnung sondern um ein Immissionsschutzgesetz Gesetz handelt.