4 Gedanken zu „Welttag des Kusses

  1. Lisschen

    Ja das ist ja schoen bloed fuer euch in wien. Bei mir ist es naemlich nach Ortszeit dann noch immer Tag des Kusses und ich haette dann ja theoretisch noch genug Zeit, diesen Tag gebuehrend zu wuerdigen, aber bei euch, ja, wenn ich mich nicht verrechnet hab ist es da seit zwei minuten morgen. Tja.

  2. Bibi Blogsberg

    laut Wiki-Link: „…wobei sich der Mann vor der Dame zum Handkuss ehrerbietig verneigt oder niederkniet…“
    Sag‘ ehrlich Phil, wann hast Du sowas das letzte Mal gemacht? 😉
    Ich finde den Handkuss am besten, weil wenn man bedenkt, dass bei einem Kuss ca. 270 Bakterien ausgetauscht werden …
    Na gute Nacht, keimfreie Gruesse, Bibi.

  3. n

    bakterien sind in dem fall (meist) gesund und stärken die körpereigenen abwehrkräfte. in einer bakterienfreien welt würden wir wohl beim kleinesten schnupfen verenden 😉

    küssen ist definitiv gesund; ei paar kalorien verbraucht man dabei auch, das ist allerdings zu vernachlässigen.

  4. noledge

    hoppla, enter statt backspace… der letzte eintrag war natürlich von MIR

Kommentare sind geschlossen.