Lichtfahrer sind Sichtbarer

Und aus diesem Grund wird heute unser lieber Gesetzgeber das dem Kraftfahrzeuglenker geldkostende Gesetz, Licht auch am Tag einschalten zu müssen, verabschieden. Die negativen Seiten: Es nimmt den schwächeren Verkehrsteilnehmern ihren Pluspunkt an Wahrnehmung, dem Autofahrer kostet es mehr Geld und das nicht gerade wenig und durch den erhöhten Treibstoffverbrauch wird die Umwelt mehr belastet so der ARBÖ. Positive Seite: Das Kuratorim für Verkehrssicherheit hofft auf ein paar Tote weniger. In einigen skandinavischen und weiteren Ländern ist so ein Gesetz schon seit mehreren Jahren verabschiedet. Jedoch müssen dort die Autohersteller eigene und stromsparende Lichter in die Fahrzeuge einbauen. Der ÖAMTC wünscht sich das auch für Österreich und hofft auf eine gesetzliche Umsetzung.
Bitte liebe Exekutive könnt ihr euch nicht einmal genau die Radfahrer unter die Lupe nehmen. Viele fahren bei rot über die Kreuzungen, schalten ihr Licht nicht einmal in der Nacht ein, drängen wie auch so mancher Motoradfahrer an viel zu knappen Stellen (seit einigen Jahren dürfen Motoradfahrer ja offiziell zwischen zwei Fahrzeugen durchfahren, jedoch ist dafür ein gewisser Mindestabstand gesetzlich vorgeschrieben) an den Fahrzeugen vorbei, fahren auf Gehsteigen, Zebrastreifen oder gegen die Einbahn und scheren sich auch sonst einen Dreck um ihre Sicherheit. Was wäre mit einer gesetzlich vorgeschriebenen Helmpflicht?

Ein Gedanke zu „Lichtfahrer sind Sichtbarer

  1. Bibi Blogsberg

    Hallo Phil, gebe Dir in vielen Punkten recht, vorallem mit der Helmgeschichte. Jeder, der keinen aufsetzt, weil es nicht chick ist, oder zu heiss, oder er/sie eh nur um die Ecke faehrt, kann nur mit der eigenen Dummheit bestraft werden. Rehabilitationskosten fallen allerdings allen zur Last.
    Aber ich muss auch die Radfahrer ein bisschen in Schutz nehmen. Weil in Wien gibt’s noch immer nicht genug Radwege, und da kann es schon mal zu einer Draengerei kommen. Ich werde allerdings lieber von einem umweltfreundlichen Drahtesel belaestigt als von einem abgasschnaubenden Bonzenschlitten.
    Liebe Gruesse und Schlaf gut!

Kommentare sind geschlossen.