Was zum Kniffeln

Bürosprache, schwere Sprache! Was bedeuten im Büroleben diese vielen komischen Abkürzungen? Auf der Homepage vom Spiegel gibt es dazu ein kniffliges Quiz.

Ein Gedanke zu „Was zum Kniffeln

  1. Bibi Blogsberg

    Hi Philomenon, habe dank Deiner amuesanten Linkhilfe festgestellt, dass ich die geborene Staatsdienerin bin. Meine Favorits sind uebrigens „i.S.v.“, im Schlaf verstorben, das kann in diversen Amtsstuben schon mal passieren, „u.U.“, unterbezahlter Usurpator, da braucht man ja einen extra Wiki-Link, um das zu verstehen (http://de.wikipedia.org/wik…),da faellt mir ein Gegenraetsel ein, welcher Ort ist das oesterreichische Kraftfahrzeugkennzeichen UU? Und „i.A.u.f.R“, im Anzug und faltenfreien Rock!
    Ich wuensche Dir einen faltenfreien Donnerstag, 😉 Bibi.

Kommentare sind geschlossen.