Was für ein Abend

Es ist eine Ewigkeit her, dass ich letztens im Wiener Prater war.

In einer Blitzaktion entschieden sich Lisschen, Nimbus und meine Wenigkeit heute für einen Ausflug in den Wurstelprater. Die letzte Stunde vor Sperrstunde haben wir voll ausgenutzt und genossen. Es war wirklich lustig. Am besten hat uns dreien sicher die ‚Discovery‘ gefallen. So ab und zu hat diese Lokation schon einen Besuch verdient. Schade nur, dass die Fahrten dort so ins Geld gehen.

Spaß muss sein!