Stakka Archivierungs- Karussell

Von der Firma Imation kommt nun dieses Monat ein Karussell zur automatischen Archivierung von CDs und DVDs auf den Markt. Disc Stakka nennt sich das System, indem bis zu 100 dieser Speichermedien eingelagert werden können. Mittels USB Verbindung kann am Computer die richtige CD herausgesucht werden und wird dann über das Karussell automatisch ausgeworfen. Ein Durcheinander und/oder langes Suchen ist damit passé. Bis zu fünf Einheiten dieser Lösung können übereinander gestapelt werden, ohne eine weitere Verbindung zum Rechner zu benötigen. (via)
Diese Archivierungslösung scheint einen nette Idee zu sein. Ist aber mit einem empfohlenen Richtpreis von 189 Euro doch ziemlich kostenintensiv.

2 Gedanken zu „Stakka Archivierungs- Karussell

  1. Nimbus der 4.

    Liber Phips.

    So ein System gibt es schon von Sony, Panasonic und noch ein anbieter hat sowas im Programm. Aber es ist eine nette erfindung.

  2. Bibi Blogsberg

    He Burschen, was heisst nette Idee, nette Erfindung?? Das ist schlicht und einfach ein Wurlitzer, nur sieht es viel haesslicher aus. Irgendwie nach Krankenhaus. Und um knappe 200 Euro wird man so ein schoenes, altes Stueck nicht bekommen. Aber sonst?! Also wer gerne Schachteln und Kisten zu Hause hat, bitte schoen. Aber ehrlich, ein CD-Durcheinander ist schon auch was Schoenes. Ist irgendwie wie das Leben. Wuensche Euch eine gute, musikalische Nacht!

Kommentare sind geschlossen.