Perfekte Welle

Seit dem schweren Tsunami Ende Dezember hatten Radiosender einige Lieder aus den Spiellisten genommen, so auch „Perfekte Welle“ von „Juli„. Im Hitradio Ö3 hörte ich soeben das erste Mal seither wieder diesen geilen Song. Anscheinend hat der Hörfunk nun endlich wieder diese selbstauferlegte Zensierung aufgehoben.
Ich bin begeistert! – Gleich hier der Text:

Perfekte Welle
Mit jeder Welle kam ein Traum
doch Träume gehen vorüber
dein Brett ist verstaubt
deine Zweifel schäumen über
du hast dein Leben lang gewartet
hast gehofft das es sie gibt
du hast den Glauben fast verloren
hast dich nicht vom Fleck bewegt

jetzt kommt sie langsam auf dich zu
das Wasser schlägt dir ins Gesicht
du siehst dein Leben wie ein Film
du kannst nicht glauben, dass sie bricht

Das ist die perfekte Welle
Das ist der perfekte Tag
lass dich einfach von ihr tragen,
denk am besten gar nicht nach
Das ist die perfekte Welle
Das ist der perfekte Tag
Es gibt mehr als du weißt
Es gibt mehr als du sagst

Deine Hände sind schon taub
Du hast Salz in deinen Augen
zwischen Tränen und Staub
fällt es schwer noch dran zu glauben
du hast dein Leben lang gewartet
hast die Wellen nie gezählt
du hast das Alles nicht gewollt
du hast viel zu schnell gelebt.

jetzt kommt sie langsam auf dich zu…

Das ist die perfekte Welle…

Du stellst dich in den Sturm und schreist:
Ich bin hier, ich bin frei
Alles was ich will ist Zeit
Ich bin hier, ich bin frei

Das ist die perfekte Welle…

(von Juli)