Ja Ja – Die Mac Welt

So kann ein Mac mit lässigem Hintergrundbild aussehen. Verblüffend!

Zumindest mal so ein Mac Mini wäre schon was feines für den Einstieg. Aber die Peripherie ist ja auch nicht da. Schade. Gibts nicht jemanden unter euch, der mir zwei, drei (um so länger um so besser) Wochen eine kostenlose Teststellung geben möchte? Oder gibt es vielleicht wenigstens eine kostenlose Mac OS X Version? Dann könnte ich ja in Verbindung mit der Trial Version von CherryOS das Apple Betriebssystem ausprobieren. Oder vielleicht ist ja da was geeignetes dabei. Reizen würde es mich ja schon sehr!

7 Gedanken zu „Ja Ja – Die Mac Welt

  1. Michael

    Blödsinn Fake: Anleitung durchlesen, dann kannst du dir das auch auf deinem Computer so zusammenbasteln.

    Was die kostenlose Mac OS X-Version angeht… Wenn du umsteigst, bedauerst du es nicht, glaub mir, glaub Nimbus, …

  2. Philomenon

    2: inspired by Michael Ich glaub, dass der Umstieg schon ziemlich anstrengend ist. Wie ich letztens neben dem Nimbus saß, hat er mir genau gar nicht erklären können, nur gesagt, das Mac super ist. Ich bin ein Mensch, der kauft nicht gerne einfach so. Zumindest ein wenig hätt ich gern darüber gewusst und mal ausprobiert. Außerdem ist der Mac schon ziemlich teuer. Wenn Mac so um Welten besser wäre, warum hat sich dann der PC mit Windows so durchgesetzt. Zum einen vielleicht weil Microsoft sich besser vermarktet hat. Zum anderen wahrscheinlich doch weil die Bedienbarkeit freundlicher ist. Ich kann mich noch ans Bilder kopieren erinnern. Puhh! Was für eine Sisyphus- Arbeit. Ich hab mich schon geärgert, wie dieses Mac OS X Betriebssystem beim Anstecken meines USB Sticks zu jeder einzelnen Datei eine Kopie mit gleichem Namen und irgend einer anderen Endung angelegt hat.
    Es kommt halt immer darauf an, was man gewöhnt ist. Wenn es mal Geldregen in meinem Hause gibt, dann würde sicher Mac zumindest als Zweitsystem Einzug halten.

  3. Grinzing

    Na, in einem Monat bin ich mac Userin – werde dir dann berichten, bzw. dich auch gern einladen , einiges auszuprobieren. kann ja keine hexerei sein, obwohl ich mich ein wenig vor den Umstellungsschwierigkeiten fürchte.
    Jedenfalls: Alle Mac BesitzerInnen, die ich kenne, sind mit ihrem PC zufriedener, als die Window User.
    herzliche Grüße aus dem neunzehnten

  4. jot.be

    „Meinen“ Mac mini hat mein alter Herr leider gestern abgeholt… – Den hatte er bei mir, solange er daheim kein inet gehabt hat *grrr* Hätte er den nicht bei mir „vergessen“ können? 😉

  5. Michael

    3: inspired by Philomenon
    Für mich hat sich der Umstieg so dargestellt, dass ich meine Dateien auf dem WinPC auf eine CD gebrannt habe und sie – nach der Installation von Mac OS X – auf den Mac raufgeladen habe. Nachdem auch Office installiert war, funktionierte alles.

    – Was hat dir Nimbus nicht erklären können?

    – Im Prinzip funktioniert Mac OS X genauso wie Windows. Nur es schwirrt nicht ab, wenn’s mal heikel wird.

    – Der Mac ist teuer, ja, aber dafür ist auch die Software legal und werbefrei! (Überleg mal, wieviel Müll du heutzutage auf einem Rechner vorinstalliert hast, damit das Billige am Windows-PC subventioniert ist!)

    – Teil 1: Der Windows PC hat sich deshalb durchgesetzt, weil der Mac einfach zu teuer war. Teil 2: Das System OS 8 war außerdem angeblich ziemlich schlecht. (Das kenne ich allerdings nicht…)

    – Was Microsoft angeht: Windows hat sich besser vermarktet, weil (a) die Leute nachwievor „Word“ als Betriebssystem auf ihrem Rechner haben wollen!

    – „Zum anderen wahrscheinlich doch weil die Bedienbarkeit freundlicher ist“ – definitiv: Nein. Als Mac-User schon mit der Maus arbeiteten, gab’s nur DOS. Als Mac User die Zwischenablage benutzen konnten und mehrere Fenster gleichzeitig benutzten, kam Windows heraus…

    – „Ich hab mich schon geärgert, wie dieses Mac OS X Betriebssystem beim Anstecken meines USB Sticks zu jeder einzelnen Datei eine Kopie mit gleichem Namen und irgend einer anderen Endung angelegt hat.“ – Das gibt’s ja nicht! Da ist etwas falsch eingestellt, denn ich habe gerade eben mit einem USB-Stick zig docs rüberkopiert ohne irgendein Problem dabei zu haben…

  6. Philomenon

    6: inspired by Michael
    Ja bitte nimm doch am So den Mac mit in die TS und lass mich mal genauer schaun.

Kommentare sind geschlossen.