64. Ball der Alt Hietzinger

Gestern Abend war traditionell, am letzten Dienstag im Jänner, wieder der Ball der Vereinigung der Alt Hietzinger. Ein kleiner aber um so feinerer Ball im Parkhotel Schönbrunn. Lisschen gehörte zum Eröffnungs Komitee und hatte in der zierlichen Choreographie wunderschön mitgewirkt. Der Ball zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht immer überfüllte Tanzflächen gibt. Hier bekommt man den Platz, den man braucht, um das Tanzbein zu schwingen. Schön, dass Magdalena, die durch manche Einträge von Michael’s Remarks schon bekannt sein sollte, auch wieder Zeit gefunden hat. Da macht das Tanzen wieder Spaß. Ein tolles Kompliment, im Bezug auf den Samstag von vor zwei Wochen, hatte ich auch bekommen. Das war Balsam für die Seele. War echt sehr schön und ist sicherlich nächstes Jahr wieder ein Fixpunkt. Der vorhergesagt Schneefall ist in der Nacht zum Glück noch ausgeblieben. Heute Früh hat man nicht einmal Autoscheiben freikratzen müssen. Nun sieht man aber langsam kleine Schneeflocken vor der Fensterscheibe vorbeifliegen.

4 Gedanken zu „64. Ball der Alt Hietzinger

  1. Lisschen

    Guten morgen Phips!
    Ich bin vor ca einer Stunde aus meinem wohl verdienten Schlaf gerissen worden, und freue mich jetzt umso mehr gleich ein paar liebe Zeilen über einen im großen und ganzen sehr gelungenen Abend zu lesen. Es hat mir Spaß gemacht. Ich bin „nicht“ die Stiegen runtergefallen beim Einmarsch! Der „Kaiserwaltzer“ hat seine Schuldigkeit getan.Ich hab mit netten bekannten und unbekannten Leuten getanzt. Mein weißes Kleid ist trotz allem noch weiß geblieben und ich habe eine „vielleicht“ Verabredeung für einen weiteren Ball. Mein Tanzpartner hat mich zwar großteils im Stich gelassen, aber ich habs überlebt und mir die Stimmung nicht mieß machen lassen ( na ja, zu mindest nicht die ganze Zeit :-p)
    Ich würd dich bitten mir die Fotos irgendwie zukommen zu lassen- vielleicht stellst du sie ja auch online?!?
    Danke für die Tänze ( das muss ich auch noch loswerden)!

  2. Philomenon

    Hallo liebe Nani! Wer ist denn dein bester Freund. Weil du sagst „die ganze Zeit“ ist das vielleicht der, der mit dem Lisschen eröffnet hat? Schon dich hier begrüßen zu dürfen. Was sind denn deine Hobbies bzw. wo könnte man dich antreffen? Vielleicht kenn ich dich ja wirklich und kann dir sagen woher du mich vielleicht kennst. Schönen Abend

  3. nani

    hi,also mein bester freund ist der tommy petters…mich antreffen ist zurzeit schwierig weil ich gerade in schottland ein auslandssemester mache aber naechste woche komm ich endlich mal wieder in meine geliebte heimat zurueck. ich denke dass wir usn vielleicht vom sehen kenne, da auch ich die ehre hatte den elmayer bis weihnachten jeden donnerstag um 17:15 zu besuchen…naja, dann wuensch ich ein schoenes we, ich werde bei meinem bescheidenen ausgang bis half past 9 auch noch versuchen das beste draus zu machen 😉 lg

Kommentare sind geschlossen.