Irgendwann kommt jeder nach Hause

Nun bin ich wieder im Lande. Soeben habe ich meine Wohnungstür aufgesperrt und schon bin ich bei euch. Ich bin geschafft und müde. Nachdem schon in ein paar Stunden die Arbeit wieder ruft und ich in noch weniger Stunden wieder aufstehen muss. Geh ich jetzt ins Bett. Gute Nacht

6 Gedanken zu „Irgendwann kommt jeder nach Hause

  1. feelings of writting

    He you! du kommst nach hause und fahr weg! Bin die nächsten zwei tage in berlin und wollt mich nur brav abmelden dass sich keiner sorgen um mich machen muss.
    bussal xxx !!!

  2. Lisschen

    TJa, das allererste comment ist mir zwar nicht gelungen aber wenigstens das „erstere“ als alle die nach mir kommen 😉
    Ich hab gestern schon geschlafen-bin dafür mit ner netten nachricht aufgewacht. Freu mich dass du zurück bist.Musst mir bald erzählen was du so erlebt hast.
    Bussi

  3. Philomenon

    1: inspired by feelings of writting
    na dann wünsche ich dir ganz viel spaß in berlin. was machst du denn dort? musst mir dann berichten.

    2: inspired by Lisschen
    ich sag nur: nicht vergessen! (verstanden?) 😉
    und ein guter tag beginnt mit der besseren nachricht. 😀

  4. bibi 2

    Hi, Philomenon!
    Du musst Schnackerl gehabt haben, weil die zwei Bibis so oft über dich geredet haben. du bist uns schon sehr abgegangen!
    Einladung an dich für den 8.12. Nachmittag- Ayakos birthday. At Joe´s location! :-)))
    Fein, dass du wieder da bist – jetzt wird sich ja wieder was tun in der blog szene! 😀

  5. Philomenon

    5: inspired by bibi 2
    Und wie, ich hab schon gar nicht mehr Atmen können. 😉 Das freut mich, dass ihr mich nicht ganz vergessen habt.
    Ja am Mittwoch den 8. ist ja Feiertag. Da komm ich gerne zu euch. Sagt mir bitte noch wann und wo genau.
    ‚In der Blogszene wird sich wieder was tun‘, diese Aussage gefällt mir gut. 😀

Kommentare sind geschlossen.