Superman Christopher Reeve ist tot

Christopher Reeve war am Samstag nach einem Herzstillstand ins Koma gefallen. Der Darsteller der Superman Filme ist gestern in Folge des Herzversagen verstorben. Nach einem Reitunfall 1995 war der 52-Jährige vom Hals abwärts gelehmt. Seit seinem Unfall setzte er sich für die Erforschung bei Verletzungen des Rückenmarks ein und gründete die Christopher Reeve Paralysis Foundation. Seither meldeten die Ärzte mehrmals Fortschritte so konnte er stundenweise wieder eigenständig atmen. Auf den deutschen und englischen Seiten von Wikipedia gibts weitere Informationen zu seinem Lebenslauf. Weiter Infos zu den Filmen (EN) und zur Figur Superman gibt es ebenfalls bei Wikipedia in deutsch und englisch zum Nachlesen.

Der Tod ist das Tor zum Licht
am Ende eines mühsam gewordenen Weges.
(Franz von Assisi)

Ein Gedanke zu „Superman Christopher Reeve ist tot

Kommentare sind geschlossen.