Menschen, die vergessen werden

Menschen, die vergessen werden. – Menschen, die niemanden mehr haben will. – Menschen, um die sich niemand mehr kümmert.

Ein besonderer Mensch in meinem Leben sagte mal: „Meine größte Angst – Dass ich einmal einsam und vergessen sein werde“.

Dieser, zum Leben und zu allen anderen Lebewesen so positiv eingestellter Mensch, wird diese Angst nie verspüren müssen. Da bin ich mir sicher. Vielleicht mal kurz und zeitweise für ein paar Stunden oder einen Abend, dass man einmal alleine ist. Aber das ist ja nicht schlecht. Ein wenig Zeit für sich ab und zu braucht man ja auch. Aber nicht dauerhaft. Wenn man so ein freudiger und lebensfroher Mensch, wie sie ist, ist, dann wird man immer viele Freund und Bekannte kennen. Man wird auch viele sehr sehr gute Freunde haben. Man wird immer genügend zu tun haben und man wird immer Freunde um sich haben, die immer für einen da sein werden. Um diese Angst umgehen zu können, dass man mal alleine sein könnte, finde ich, muss man jedoch sich nicht mit jedem ‚abgeben‘. Man muss nicht die ganze Welt kennen. Prioritäten setzen ist wichtig. Es gibt immer Menschen, die man mehr oder weniger mag. Auch wenn man alle mag. Man soll zum ‚Wenigergemochten‘ nicht unfreundlich sein, aber man muss nicht so freundlich sein, wie zu seinen besten Freunden. Es ist keine Pflicht mit ihm sich immer wieder Treffen auszumachen nur weil dieser umbedingt dauernd nach einem Treffen bittet. Es ist nicht möglich, sich um die ganze Welt gleich stark zu bemühen. (Ausgenommen man bemüht sich um gar keinen.)

Ich glaube wichtig ist, dass man offen durchs Leben geht. Dass man sieht und aktiv wahrnimmt. Das man eine positive Ausstrahlung hat. Egal ob mit lächeln, freundlichen Worten oder einer lieben Art. Die muss man haben oder eben daran arbeiten, dass man sie hat. Es ist ein ewiges geben und nehmen. Viele Menschen müssen daran arbeiten. Aber sie hat es und kann es schon. Ich finde, diese Angst ist bei Ihr unbegründet.

Ein Gedanke zu „Menschen, die vergessen werden

Kommentare sind geschlossen.