Verkehrszeichen und Verkehrsbeschilderung

Eigentlich ist es nicht verwunderlich, dass bei dem Verkehrsschilderchaos, dass auf den Straßen herrscht, so viel Fehler passieren.

Baustelle1

Alleine bei Baustellen, wo zum Beispiel zuerst angezeigt wird, dass das Geradeausfahren verboten ist und dann die Spur auch verbarikatiert wird, jedoch im Endefekt keine Einbahnschilder angebracht wurden, sodas das Geradeausfahren doch (auch offiziell) erlaubt ist.

Baustelle2

Oder auf den Autobahnen, wo man auch wenn man auf der richtigen Seite der Auffahrt ist und man aber trotzdem die Warnschilder sieht, als wäre man falsch aufgefahren. Das ist dann gar nichts wirklich auffallendes mehr, wenn man mal doch falsch unterwegs ist.

Schilder

Oder wer soll auf dem letzten Bild hier erkennen, dass man Links und in der Mitte nicht fahren darf. Rechts aber sehr wohl erlaubt ist.

Manchmal sind die Tafeln dann auch schon so verwachsen, dass man sie wirklich nicht mehr erkennen kann. Oder es stehen große LKW’s davor.

Was auch noch sehr beliebt ist: Es stehen so viele Schilder überall, dass es leicht passiert einfach den Überblick über alles zu verlieren.

Doch die Zukunft steht schon in der Startlöchern. Bald werden die Computer, die in unseren Autos eingebaut sein werden, alles überwachen und uns mit Rat und Tat zur Seite stehen. Mal schaun, obs dann wieder leichter werden wird. 🙂 Und irgendwann werden dann die Autos überhaupt alla Kitt auf Wunsch für uns fahren und wir werden uns anderen Punkten widmen.

Ein Gedanke zu „Verkehrszeichen und Verkehrsbeschilderung

  1. philharmoniker

    Hihi dazu fallen mir mieine L-17 Probefahrten mit meiner Mutter ein: Sie ist hyper nervüs neben mir und schreit eh bei jedem kleinen Fehler (die hält auch nix aus) aber andrerseits schimpft sie wieder wenn ich Schilder nicht sehe, die in Büschen und Bäumen versteckt sind! Am Weg von Tullnerbach nach Perchtoldsdorf, 18km passoert das etwa 6 mal! da muss man sich Ortsenden und 30er Enden selbst suchen oder genau wissen wo sie sind!
    Zum Glück kenne ich die Strecke auwendig, denn würde das meine Prüfungsstrecke sein, würde ich 20mal durchfliegen!aber anderswo is es sicher nicht besser….

Kommentare sind geschlossen.