Browser Wechsel

Immer öfter muss ich leider zur Kenntnis nehmen, dass der Microsoft Internet Explorer nicht mehr der Browser ist, der so arbeitet wie ich das will und wie es auch gehören würde.
Alternativ verwende ich Firefox oder Opera. Die stellen zwar auch nicht alles so dar, wie es gehört, und vorallem beim Ausdrucken gibt manchmal Probleme aber trotzdem sind sie manchmal empfehlenswerter als der IE. Im Gegensatz zum Internet Explorer haben sie meist die neuen Standards auch schon implementiert und können diese besser darstellen.
Meine Empfehlung ist Firefox und/oder Internet Explorer.

Aber eigentlich gibt es derzeit keinen Browser, der das Ergebnis liefert, was man sicher erwartet.

3 Gedanken zu „Browser Wechsel

  1. Philomenon

    Okasan – Mit dem Firefox hättest du nicht mehr das Problem, dass die Navigation zum Ende der Seite verrutscht. Dies ist nämlich ein Bug im Internet Explorer der mit neuen Standards nicht umgehen kann.

  2. okasan

    TKS Philomenon! Ich glaube ich verstehe deine computerlanguage nur in homöopathischen dosen – leider!!!
    So lange das Ding, das sich Combjudah schimpft, nur halbwegs das tut, was ich so in etwa tun möchte – bin ich schon zufrieden.
    Ich werd mich freuen, wenn wir uns demnächst einmal sehen und du mir in Natura zeigst, was es alles zu sehen gibt. Ich zeige dir dafür meine liebe neue Tochter, die total gut in die familie passt.
    herzlichst okasan

  3. Nimbus4DM

    ich will dir mein Lob aussprechen! Ich finde auch dass Firefox besser zu dir passt.

Kommentare sind geschlossen.