Alles Ändern – Alles Verändern!

Wenn ich die Möglichkeit hätte, wie im Kinofilm Butterfly Effect (welcher diese Woche in den Kinos anläuft und welchen ich mir sicher auch gleich anschauen werde), meine Vergangenheit und meine Zukunft verändern zu können, dann würde ich sicher eingreifen und einfach alles verändern. Ich würde mein ganzes Leben umdrehen und auf den Kopf stellen. Ich würde sicher auch das Leben und die Einstellung vieler anderer geliebter, bekannter, verwandter und auch unbekannter Menschen verändern. Und im Endeffekt würde ich wahrscheinlich draufkommen, dass alles so wie es ist einen Sinn hat und hatte. Ich würde draufkommen, dass sich mit jedem Eingriff mein Leben und das Leben der anderen verschlechtern würde oder zumindest nicht so verändern würde, wie ich es mir wünschen würde, da man einfach nicht alles überblickt, was alles mit was allem zusammen hängt und was sich mit dem einen Punkt in der Folge noch alles mit verändern würde.. Ich würde merken, dass es doch einen Gott oder zumindest ein Schicksal gibt, welches schon das beste für uns tut Es bestimmt zwar nichts für uns vor, aber er oder es hilft uns unser Leben so zu meistern, wie es sein soll . Ein Mensch mit dieser ‚Kraft‘ alleine wäre damit total überfordert. Mein Wunsch am Ende wäre wohl, bitte lass einfach alles so sein wie es ist. Trotzdem hätte ich mir für meine Vergangenheit, meine Gegenwart aber auch für meine Zukunft einiges anders gewunschen. Wenigstens kann man in seine Zukunft zumindest etwas eingreifen.

Ein Gedanke zu „Alles Ändern – Alles Verändern!

  1. Lisschen

    Wenn ich auf meine ( wenn auch grade mal 16 jährige und 3 monatige )Vergangenheit zurück sehe- dann weiß ich, dann bin ich mir nicht nur sicher, dann weiß ich dass alles was passiert ist-doch auf lange gesehn seinen „Sinn“ hatte. Klar ist aber auch, dass es tausend Situationen gibt, wo man einfach nicht sehen will/kann was bitte schön „daran“ gut sein soll. Eine sehr kluge Frau würde dann folgendes sagen:
    „Wenn du etwas/jemanden nicht bekommen kannst, dann bekommst du etwas, das viel besser für dich ist“.
    (Wahr oder nicht wahr- keine Ahnung- aber man kann ja mal versuchen es sich einzureden, um im Endeffekt draufzukommen, dass es alles so sein musste :-|)
    Zu letzt noch was, was irgendwie zum Thema passt ( ich weiß nicht ob ich das nicht in einem anderen Kontext eh erwähnt hab,aber egal):
    „If god brings you to it,
    he´ll bring you through it!“ (auch darin ist wieder der Glaube der Menschen an eine höhere Macht gegeben, die dir Unterstützung gibt, dass alles werden wird.

Kommentare sind geschlossen.