Tarife der Mobilfunknetzbetreiber

In den letzten Tagen habe ich mir wieder mal die Tarife der Mobilfunknetzbetreiber angesehen und bin wiedermal zum Entschluss gekommen, dass es eigentlich ganz egal ist, für welchen Netzbetreiber man sich entscheidet.

Ich finde es total unfair, dass es es prinzipiell immer heisst, das telerind so super günstig ist und A1 total teuer. Wenn man vor hat wirlich viel ins gleiche Netz zu telefoniert, dann ist es wirklich wichtig, dass man das gleiche Netz hat wie Freunde oder Geschäftspartner. Meist haben alle Freunde aber verschiedene Netze und ob man jetzt von One zu Telering oder von A1 zu T-Mobile telefoniert und man nimmt einen Tarif, der circa die gleiche Grundgebühr hat, dann wird man circa das gleiche bezahlen. Für mich, wo ich zu allen Tageszeiten und in alle Netze circa gleich viel telefoniere, finde es am besten, wenn man einen Tarif nimmt, wo man in alle Netze zu jeder Zeit das gleiche zu bezahlen hat. Zum Beispiel den A1 Xcite Remix Tarif für Jugendliche oder den A1 Fun Plus Tarif für Erwachsene. Das gleiche gibts zum Beispiel auf für One Kunden (Every One). Von telering und drei ist es ganz nett, dass hier meist schon Freiminuten inkludiert sind. Aber die hat man dafür schon mit der Grundgebühr schon bezahlt und ist eigentich eine Augenauswischerei.